Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

Thailand erwartet Tropensturm Pabuk! ...weiter
Servicezeiten der Konsulate im Januar 2019 ...weiter
Servicezeiten der Konsulate und Botschaften im Dezember  ...weiter
Thailand: Keine Visa-Gebühren für 21 Länder ...weiter
Iran: Geänderte Visabestimmungen ...weiter

Visum Kirgisien jetzt online beantragen

Yakas und Jurten in Kirgisien
Visum Kirgisien: Yakas und Jurten sind typisch für den Staat in Zentralasien.

Das Land Kirgisien

Kirgisien gilt als das Land der Berge und Steppe. Der auch als Kirgisistan bezeichnete Staat liegt in Zentralasien. Die Hauptstadt ist Bischket, früher auch als Frunse bekannt. Nachbarländer sind Kasachstan im Norden, China im Süden sowie Tadschikistan und Usbekistan im Westen. Die Bevölkerung spricht Russisch und Kirgisisch. Kirgisisch ähnelt der türkischen Sprache. Dass Russisch neben Kirgisisch eine Landessprache ist, rührt noch aus Zeiten der Sowjetunion. Bei der jungen Generation ist die englische Sprache verbreitet.


Die kirgisische Bevölkerung ist Touristen gegenüber sehr freundlich und hilfsbereit. Das Land ist besonders für Naturliebhaber interessant, aber auch für Menschen, die sich für Geschichte und fremde Kultur interessieren.

Reisen in Kirgistan

Höhepunkt einer Reise durch Kirgisien ist der Besuch am malerischen Issyk-Kul See. Der auch in der deutschen Sprache als Yssykköl bekannte See ist der zweitgrößte Gebirgssee der Welt und bietet ein atemberaubendes Naturpanorama.
Kirgisien eignet sich besonders für Trekkingbegeisterte und Naturliebhaber, die in Kirgisistan das Tianshan-Gebirge besuchen sollten. Das Gebirge herrscht majestätisch mit einer Höhe von über 7.000 Metern majestätisch über Kirgistan und ist Heimat der streng geschützten und sehr seltenen Schneeleoparden.

Visum für Kirgisien

Die Einreise nach Kirgisien ist durch das neu eingeführte Verfahren für e-Visa relativ einfach. Die Beantragung erfolgt online und ein Besuch bei der Botschaft oder einem kirgisischen Konsulat entfällt. Deutsche, Österreicher und Schweizer dürfen sich sogar bis zu 60 Tage visumfrei in Kirgisien aufhalten. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte den Infoseiten der jeweiligen Visum-Art.

Alleinreisende Minderjährige

Jeder Minderjährige, der plant, alleine nach Kirgisien zu reisen, benötigt zwingend eine notariell beglaubigte Zustimmung des Erziehungsberechtigten. Das Schreiben muss uns zusätzlich in russischer Sprache vorliegen.