Königtours - Ihr Visaspezialist

Aktuell

Alle News …weiter

USA-Nordkorea: Verschärfte Einreisebestimmungen ...weiter
Nepal-Visa werden teurer! ...weiter
Öffnungszeiten von Konsulaten im August 2019 ...weiter
Öffnungszeiten von Konsulaten im August 2019 ...weiter
E-Visa für Russland und Region Kaliningrad - Infos zur Beantragung  ...weiter

Touristenvisum Kenia jetzt vor Reiseantritt beantragen

Kenia Touristenvisum
Das Touristenvisum für Kenia erlaubt Aufenthalte von bis zu 3 Monaten.

Visa für Urlaubsreisen in Kenia

Das Touristenvisum Kenia gestattet ausländischen Besuchern, das Land für einen befristeten Zeitraum zu touristischen Zwecken zu bereisen. Touristenvisa lassen sich vor Abreise bei einer konsularischen Auslandsvertretung des Landes Kenia beantragen. In Deutschland ist die kenianische Botschaft in Berlin für die Erteilung von Visa zuständig. Im Folgenden informieren wir über die Voraussetzungen bei Beantragung des Visums vor Reiseantritt. Wenn Sie auf der Suche nach Informationen zum Visa On Arrival (Visum bei Ankunft) sind, rufen Sie bitte unsere Übersicht zu den Einreisebestimmungen Kenia auf.


Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Deutsche ihr Kenia Touristenvisum bei Einreise nach dem 01.09.2015 nicht mehr über die Botschaft, sondern ausschließlich als e-Visum vor Abreise erhalten. Visa on Arrival entfallen ab dem 01. September vollständig. Der Visumantrag ist ab diesem Datum immer vor Abreise zu stellen. Die Pflicht, das Visum elektronisch zu beantragen, betrifft die Staatsbürger aller eVisa berechtigten Nationen, zu denen u.a. sämtliche EU-Länder, die Schweiz, die Türkei, Russland und die USA zählen.



Touristenvisum Kenia: Gültigkeit und Aufenthaltsdauer

Das Touristenvisum Kenia ist ab dem Tag der Ausstellung 90 Tage gültig, d. h. nur innerhalb dieses Zeitraums ist die Einreise gestattet. Die Visumgültigkeit ist nicht zu verwechseln mit der gestatteten Aufenthaltsdauer in Kenia, die mit der Ankunft in Kenia beginnt und ebenfalls bei 90 Tagen liegt. Antragssteller sind verpflichtet, die voraussichtliche Länge Ihres Aufenthalts in Tagen im Visumantrag anzugeben.

Das Visum berechtigt zur einmaligen Einreise. Wer das Land verlässt, benötigt bei der Rückkehr ein neues Visum. Für Rundreisen durch Kenia, Ruanda und Uganda gibt es jedoch das sogenannte Ostafrika-Visum, das Ausflüge in allen drei Destinationen ermöglicht.



Erforderliche Unterlagen

Eine touristische Einreisegenehmigung lässt sich mit dem Antragsformular "Visum zur einfachen Einreise" beantragen. Dieses ist nicht nur für Urlaubszwecke, sondern auch bei geschäftlichen und privaten Reisen zu verwenden. Deshalb ist es wichtig unter "Reisezweck" den Grund für den beabsichtigten Aufenthalt einzutragen.

Wenn Sie wünschen, dass wir das Touristenvisum Kenia für Sie beantragen, benötigen wir im Anschluss an die Online-Bestellung folgende Dokumente von Ihnen:


  • Formular Checkliste für einfache Einreise, vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Antragsformular Nr. 22, vollständig ausgefüllt und unterschrieben
  • Reisepass im Original, mindestens 6 Monate bei Einreise gültig, mind. 3 freie Seiten
  • 1 farbiges Passfoto
  • Schriftliche Hotelbuchungsbestätigung – Buchungsbestätigung bzw. Reservierungsbestätigung einer Online-Plattform wird auch akzeptiert

    Nicht zwingend beim Visumantrag, aber bei der Einreise sind gültige Tickets für die Rückreise oder Weiterreise vorzuweisen.


Wir übernehmen die Kommunikation mit der kenianischen Botschaft. Sobald das Visum erteilt ist, stellen wir Ihnen Ihren Reisepass mit der gültigen Einreisegenehmigung zu.
Bei Fragen zum Touristenvisum oder unseren Leistungen kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder E-Mail.


Gut zu wissen: Kinder unter 16 Jahren, die in Begleitung der Eltern reisen, benötigen kein Visum.