Königtours - Ihr Visaspezialist


Aktuell

Alle News …weiter

Unbeschränkte Einreise für 11 Nicht-EU-Staaten wieder möglich ...weiter
Russland - Neuer Gesetzesentwurf für ein einziges elektronisches Visum ...weiter
EU will Reisewarnung für 14 Länder/Algerien aufheben ...weiter
Russische Botschaft öffnet teilweise wieder ...weiter
Russland und Weißrussland schließen Visa-Abkommen ...weiter
Dubai – ab dem 07. Juli 2020 wieder geöffnet
Parallel zur Grenzöffnung Dubais erweitert auch die Fluggesellschaft Emirates wieder ihr Streckennetz. Teilweise gelten allerdings noch Beschränkungen für ausgewählte Länder.

"Wir sind zuversichtlich, dass die vielen Maßnahmen, die in der Luft, am Boden und überall in Dubai ergriffen wurden, uns helfen, das Risiko der Ausbreitung von Infektionen zu mindern", teilte Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum (Chef der Fluggesellschaft Emirates) mit.

Momentan verbindet Emirates Dubai mit 40 Städten auf der ganzen Welt. Die weiteren Ziele werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Des Weiteren werde Emirates kostenlose Hygiene-Sets mit Masken, Handschuhen, Handdesinfektionsmitteln und antibakteriellen Tüchern an seine Gäste verteilen.

Folgendes sollte man bezüglich der geltenden Reisebeschränkungen beachten: Passagiere würden nur dann auf Flügen akzeptiert, wenn sie die entsprechenden Anforderungen ihrer Zielländer in Bezug auf die Einreisekriterien erfüllen.

Außerdem sollten Besucher Dubais im Besitz einer internationalen Krankenversicherung sein, die sich auf die gesamte Dauer ihres Aufenthalts bezieht und somit abdeckt.

Visum Dubaj jetzt online beantragen >>