Königtours - Ihr Visaspezialist


Aktuell

Alle News …weiter

Verzögerte Bearbeitung von China Visa-Anträgen ...weiter
Unser Dienstleister DHL streikt!  ...weiter
Einreise über Shanghai mit E-Visum nicht möglich  ...weiter
USA-Nordkorea: Verschärfte Einreisebestimmungen ...weiter
Nepal-Visa werden teurer! ...weiter
Visumantrag China ab Mai 2019 nur noch online
China stellt das Verfahren zur Visa-Beantragung um. Ab dem 10.05. sollen alle Visa-Anträge online über die Webseite des „Chinese Visa Application Centers“ erfasst werden. Dabei ist es unerheblich, in welchem Konsulat bzw. welcher Stadt das Visum im Nachgang beantragt wird.

Bis zum 09.05.2019 dürfen im Zuge einer Übergangsregelung noch alte und neue Anträge eingereicht werden.

Ab dem 10.05.2019 gilt allerdings das neue Online-Beantragungsverfahren. Das Ausfüllen des neuen Online-Antrages erfordert mehr Zeit, da der Abfrage-Prozess für die einzureichenden Daten viel umfangreicher als bisher ist.

Abgefragt werden Informationen zur aktuellen Arbeitssituation, zur Familie, Mitreisenden, vorherigen Reisen, Reisedokumenten sowie geleisteten Militärdiensten. Bei den Angaben zur aktuellen Arbeitssituation müssen deutlich mehr Angaben gemacht werden. So werden nicht nur genaue Infos zum Arbeitgeber, sondern auch Angaben zum Jahreseinkommen und früheren Beschäftigungsverhältnissen abgefragt.

Insgesamt müssen auf 9 Seiten Angaben zu persönlichen Daten, Reisezweck und Reisedauer gemacht werden. Aktuell sind die Fragen im Antragsverfahren nur auf Englisch und Chinesisch verfügbar.

Weiterhin muss zwingend ein biometrisches Passbild hochgeladen werden. Wir haben auf unserer Webseite alle nötigen Informationen vermerkt und auch die Online-Formulare für Sie verlinkt.

Gerne unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Online-Antrages und beantragen dann das China-Visum für Sie.
Die Beantragung des China Visum ist weiterhin online möglich.